Gemeinschaft

Schulsozialarbeiter

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer & Eltern,

mein Name ist David Oloff ich bin als Schulsozialarbeiter am Dillmann-Gymnasium tätig. Schulsozialarbeit hat einen präventiven und einen intervenierenden Auftrag. Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Erziehungsberechtigten. Alle Angebote sind freiwillig und die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Das Ziel der Schulsozialarbeit ist Schülerinnen und Schüler in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu fördern.

Kontakt

David Oloff
Telefon: 0178-2561987
E-Mail: david.oloff(at)ejus-online.de

Anwesenheit:

Montag: 9 bis 13Uhr
Mittwoch: 9 bis 13Uhr
Donnerstag: 9 bis 13Uhr und 14 bis 17Uhr

Mögliche Abwesenheiten werden am Vertretungsplan mit dem Kürzel Of eingetragen.
Wenn ihr mich nicht im Zimmer findet, bin ich auf dem Schulgelände unterwegs

Hilfe benötigt?

Angebote der Schulsozialarbeit

  • Beratung und Information von Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberechtigten oder Lehrkräften in individuellen Problemsituationen
  • Konflikthilfe
  • Information über weiterführende Hilfeangebote und Beratungsstellen
  • Sozialpädagogische Gruppenangebote für Schulklassen und Kleingruppen
  • Soziales Kompetenztraining, Klassenfindung und/oder Klassenstärkung
  • Mitarbeit im Sozialcurriculum
  • Durchführung von präventiven Angeboten
  • Projekte
  • Netzwerkarbeit
  • Freizeitgestaltung

Beratungslehrkraft

Kummer in der Schule? Vielleicht hilft ein Gespräch mit der Beratungslehrerin!

Nicht immer läuft an der Schule alles so, wie man es sich vorgestellt hat, und man kommt ohne Hilfe nicht weiter. In solchen Situationen kann man sich an mich als Beratungslehrerin wenden. Ich berate Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte bei Problemen in der Schule, Lernschwierigkeiten und Fragen zur Schullaufbahn.

Beratungsanlässe

  • Probleme rund ums Lernen (Leistungsschwäche, Konzentration, Motivation, …)
  • Schullaufbahnfragen (Fragen eines eventuellen Schulwechsels, Schulabschlüsse, …)
  • Schulmüdigkeit /-angst
  • schulische Konflikte

Die Beratung findet immer in persönlichen Gesprächen statt, in denen gemeinsam Lösungen erarbeitet werden. Alle Anfragen und Gespräche behandle ich vertraulich. Die Gesprächsinhalte unterliegen der Schweigepflicht, d.h. Informationen werden nur dann weitergegeben, wenn ich die ausdrückliche Erlaubnis hierzu erhalte.

Man erreicht mich

  • per E-Mail (hirth@dillmann-gymnasium.de)
  • unterwegs im Schulhaus oder am Lehrerzimmer
  • über eine schriftliche Anfrage im Fach
  • über das Schulsekretariat.

Kristina Hirth