Pop-Up-Galerie Verkaufsausstellung in der Aula

15. Kunstwochenende in Stuttgarts größter PopUp-Galerie

Offen und International geprägt ist das Kunstwochenende, das am Ende eines jeden Jahres am Dillmann-Gymnasium stattfindet und fester Bestandteil der außerschulischen Aktivitäten an der Partnerschule für Europa ist.
Mittlerweile zum 15. Male erwartet die Besucher am Wochenende vom 23. und 24. November 2019 jeweils von 13 – 19 Uhr entspannter Kunstgenuss in der Dillmann-Kunsthalle und die Möglichkeit, in dieser Atmosphäre Kunst zu kaufen.

Eröffnung der PopUp-Galerie Freitag 22. November 2019 um 19 Uhr.

Adresse:
Dillmann Gymnasium, Forststraße 43, Stuttgart

Die Mischung und Vielfalt der ausgestellten Werke über Malerei, Zeichnung, Fotografie oder Skulpturen, von bereits etablierten Künstlern ebenso wie von spannenden Newcomern, prägt das Profil dieser PopUp-Galerie von Anfang an.

19 Künstlerinnen und Künstler präsentieren in diesem Jahr ihre Werke auf einer Ausstellungsfläche von über 400qm – Stuttgarts größte PopUp-Galerie. Die Ausstellungshalle bietet durch ihre besondere Architektur die Möglichkeit, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und die Kunst aus wechselnden Blickwinkeln zu betrachten.

Anna-Laura Bach, Eckhard Bausch, Juan Pablo Delgado Berman, Ursula Donn
Chris "Jeroo" Ganter", Nicole Kather, Yunna Kim, Frank-Paul Kistner, Pirmin Lang
Sigita Laubengaier, Seulmina Lee, Klaus Massem, Tina Müller, Christina Pasedag Lennart Rieder, Uwe Schäfer, Hellmut Telge, Bertram Till, Rainer Zerback

Preislich ist für jeden Geldbeutel das Passende dabei und ein gutes Gefühl gibt es gratis dazu, denn ein Teil des Verkaufserlöses geht als Spende an den Förderverein des Dillmann-Gymnasiums.

Mario Strzelski, Galerist sowie Kurator der Ausstellung und sein Team freuen sich auf ein aussichtsreiches Wochenende mit vielen Besuchern und Kunst-Käufern.

Informationen rund um das Ausstellungsereignis erteilt gerne Mario Strzelski

galerie@strzelski.de
0711 – 601 48 18
www.popupdillmann.de